by Christian Knudsen

Professional C.A.A.N. - Card At Any Number

 

So erlebt der Zuschauer den Effekt: Ein Spiel liegt auf dem Tisch. Ein Zuschauer nennt eine Zahl zwischen 1 und 52. Er selbst zählt die Karten vom Spiel ab. Vorder- und Rückseiten der Karten sind klar zu sehen. Die Karte, die sich exakt an der gewünschten Stelle befindet, stimmt mit einer Vorhersage überein, die sich von Anfang an gut sichtbar auf dem Tisch befand.

Keine eingeweihten Zuschauer.
Keine speziell bedruckten oder dünnen Karten, keine Joker oder Werbekarten.
Kein Austausch der Vorhersage.

Keine Rechenaufgaben.
Kein heimliches Spielumdrehen.

Keine schwierigen Griffe.

Das Spiel kann offen von beiden Seiten ausgebreitet werden und ist nach jedem Einsatz sofort wieder startklar.


Mit einem vorführfertigen Kartenspiel und Extrakarten für zwei Varianten.

Plus einer viertelstündigen Online-Videoanleitung.

35,00 €

  • verfügbar
  • 3 - 5 Tage Lieferzeit

"Professional C.A.A.N." - Vorführung der Routine (hier z.B. für eine Zoom-Show).


FAQ zu Professional C.A.A.N.

Zwischen welchen Zahlen hat der Zuschauer tatsächlich die freie Wahl, ohne dass der Vorführende heimlich Karten im Spiel verschieben muß? 5-44

Kann der Zuschauer selbst das Spiel handhaben und bis zu der gewünschten Stelle abzählen? ja

Kann das Spiel am Anfang des Effektes von beiden Seiten vorgeblättert oder ausgebreitet werden? ja

Kann das Spiel ohne große Schwierigkeit vom Vorführenden überhand gemischt werden? nein

 

Ist das Spiel am Ende untersuchbar? ja, teilweise

Ist das Spiel am Ende sofort wieder vorführbereit? ja

Fazit: Was sind die besonderen Stärken und Schwächen eines jeden Spiels?

- Die besondere Stärke von Professional C.A.A.N. ist die Tatsache, dass der Zuschauer, nachdem Du ihm gezeigt hast, wie er es machen soll, selbst die Karten bis zu seiner gewünschten Zahl abzählt. Das macht das Spiel völlig unverdächtig.

- Das Vorzählen der Karten wird durch eine spezielle Präparation stark vereinfacht.

- Bei der Wahl der Zahl ist der Zuschauer ziemlich frei (5-44).

- Das Spiel ist nur für diesen einen Effekt konzipiert.

- Der Vorführende muß nicht rechnen, aber sich zwei Regeln merken.

- Es befinden sich einige wenige Duplikatkarten im Spiel, von denen der Zuschauer aber meistens nur eine oder zwei sieht und sie fallen nicht auf. Außerdem werden Varianten beschrieben, um die Zahl der Duplikate noch weiter zu reduzieren.

- Das Spiel kommt mit einem Manuskript samt zahlreicher Fotos und einem deutschsprachigen Online-Videotutorial als Ergänzung.