by Christian Knudsen

Die Eiermütze

 

Die Eiermütze ist eine gehäkelte Boshi-Mütze, die man wie einen Eierbeutel verwenden kann.

Das Organische daran: Sie sieht nicht aus wie ein Zauberrequisit, sondern wie das, was sie ist - eine Kopfbedeckung.

Sie hat innen im Saum zwei Geheimtaschen - eine für das Ei, die andere für eine optionale Abschlußladung, beispielsweise ein paar Schaumstoffeier (siehe Foto).

Am Anfang kann die Mütze auf dem Kopf getragen werden, die Ladung stört dabei nicht und ist nach hinten gerichtet.

 

Inklusive Tipps und einer witzigen Präsentation.

Perfekt für Shows vor Kindern, Familienfeste oder Zauberer, zu deren Bühnenfigur eine bunte Wollmütze passt.

 

In Handarbeit gefertigt.

Aus Qualitätswolle.

Ohne Ei(er).

 

In unterschiedlichen Farbkombinationen erhältlich (siehe zweites Foto).

 

Die Standardgröße ist etwa 22 Zentimeter lang und für "normale" Köpfe geeignet.

Die kleinen Größen sind vor allem für kleinere oder Kinderköpfe gedacht. Diese Mützen sind etwa 2 Zentimeter kürzer und haben einen geringeren Umfang.

Die extragroßen Mützen sind für Menschen mit großen Köpfen. Durch ihren größeren Umfang wirken sie etwas flacher.

 

Wähle dein Mützenmodell:

100,00 €

  • 0,13 kg
  • verfügbar
  • 3 - 5 Tage Lieferzeit